Feministin -Und für immer solo?

Ich, die nach vielen gescheiterten Beziehungen und viel Herzschmerz immer noch an die bedingungslose und wahre Liebe glaubt und nicht abgeneigt ist, wieder eine Beziehung einzugehen, wenn sich die Möglichkeit ergibt, bin aber der Meinung, dass Single sein genauso erfüllend und besonders sein kann. Unabhängig zu sein und auf eigenen Füßen zu stehen hat viele Vorteile! Allein glücklich zu sein, ist eine erfüllende Sache. So eine Trennung ist sicher nicht schön, geschweige das man gerne darüber spricht, aber ein wunderbarer Vorteil ist, dass man an niemanden mehr gebunden ist. Als Single bist du frei und unabhängig, denn allein sein und seinen eignen Weg folgen zu können, ist ein hohes Privileg.

Ja, ich bin Single. Und ich bin auch Feministin. Ein beliebtes Klischee über Feministinnen ist, dass sie für immer solo bleiben. Warum? Vielleicht wegen der Vorurteile, dass sie Männer hassen und Männer sowieso nicht mit ihnen zusammen sein möchten. So, erst einmal: Newsflash: Ich als Feministin, die im Übrigen auch Blumen und Pralinen zum Valentinstag liebt und Freundinnen hat, die auch Feministinnen sind, kann ich erstmal ganz unrepräsentativ sagen, dass sogar die Mehrheit der Feministinnen, die ich kenne, glücklich vergeben bzw. sogar verheiratet sind.

WAS MACHT EINE GUTE BEZIEHUNG AUS?

Feministen hassen nicht die Ehe oder die Zweierbeziehung. Uns beschäftigt eher der Ursprung dieser Konstellation. Die meisten von uns streben eine gleichberechtigte Partnerschaft an. Leider ist unsere Industriegesellschaft immer noch auf die klassische Rollenverteilung innerhalb der Kleinfamilie angewiesen.  Und auch in der konventionellen Zweierbeziehung sind Frauen immer noch stark benachteiligt. Gerade die Corona – Pandemie hat das mal wieder gezeigt. Dies beinhaltet wirtschaftliche Nachteile in Bezug auf Mehrarbeit, Kinderbetreuung und Altersarmut. Und in vielen Fällen kommt noch häusliche Gewalt hinzu. Und viele Frauen haben einfach genug von toxischen und manipulativen Beziehungen. Feministinnen sind daher bloß besonders aufmerksam und gehen nur eine Partnerschaft ein, wenn der Mann ihre Ansichten vertritt und auch eine gleichberechtigte Partnerschaft führen möchte. Denn wenn eine Partnerschaft jeden Tag zum Kampf wird, dann hat das nicht mehr mit Liebe zu tun und dann kann man gut und gerne drauf verzichten.

DER BEZIEHUNGSSTATUS UND DIE FRAUEN

Traurigerweise wird die Frau immer noch an ihrem Beziehungsstatus gemessen. Und an der Frage, ob sie Kinder hat. Lautet die Antwort nein, hat sie nicht, dann muss sie unglücklich und bemitleidenswert sein. Das ist eine ziemlich ungerechte Bewertung, ich wähle ganz bewusst Selbstbestimmung statt Unterdrückung. (Ich sage nicht, dass jede Beziehung so ist, aber in den meisten Fällen ist das so. Viele Frauen merken das eben auch nicht.) Ich sehe mich nicht als unvollständig an, nur weil ich von Zeit zu Zeit keinen Partner habe. Ich habe gelernt mich von Männern fernzuhalten, die mich unterdrücken, sexualisieren, nicht zuhören können, nicht kommunizieren/und sich unterhalten können und die nur nehmen und nicht geben, die nur wollen, dass ich 2 Schritte hinter ihnen gehe. Sorry, so funktioniert Liebe und Dating nicht.

WAS EINE AUFREGENDE BEZIEHUNG AUSMACHT?

Eine gute Beziehung benötigt zuallererst Respekt für den Gegenüber, ohne diesen verändern zu wollen. Denn nur so wächst das gegenseitige Vertrauen. Und eine offene und ehrliche Kommunikation ist so wichtig. Damit kann man sich so viel ersparen. Männer, die ihre Privilegien hinterfragt haben, die Gefühle (wie Freude, Wut und Trauer, etc.) zeigen können, die wissen, was Konsens ist und die sich mit meinem Seelenleben genauso intensiv beschäftigen wie mit meinem Körper, sind diejenigen Männer, die ich date.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s