#kochenmitNicki – französische Weihnachtsküche – Poularde gefüllt mit Kastanien und Bratäpfeln

ZUTATEN: für 6 Personen: 1 Poularde, 400g geschälte Maronen aus dem Glas, 3 Schalotten, 200g Brät, 1 Ei, 6 Bio-Äpfel, etwas Öl, 30cl guten Bio-Weißwein (Meine Empfehlung: 2020 William Fèvre Chablis), etwas Butter, Lorbeer, Salz und bunter Pfeffer

ZUBEREITUNG: Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Schalotten klein schneiden, das Brät, der Hälfte der Kastanien, Ei, Salz und Pfeffer zu einer homogenen Füllung vermischen. Die Poularde mit dieser Mischung füllen. Diese mit etwas Öl bestreichen, mit Lorbeer und Thymian bestreuen und in eine geölte Auflaufform legen. Mit dem Weißwein übergießen. In den Ofen schieben und ca. 1,5 Std. garen, dabei immer wieder mit dem Bratensaft begießen. Wenn die Poularde fertig gegart ist, die Äpfel schälen und entkernen mit den restlichen Kastanien in die Form. Noch kleine Butterstückchen bestreuen und 30 Minuten weitergaren.

Voila, fertig! Bon Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: