Ausgehen in Paris

Es gibt viele Sehenswürdigkeiten in Paris, die man unbedingt gesehen haben muss. Man ist den ganzen Tag damit beschäftigt von einer Tourismusattraktion zur nächsten zu laufen. Das kann ganz schön anstrengend sein und ist am Ende des Tages ziemlich geschafft. Aber das ist kein Grund müde und erschöpft ins Hotelbett zu fallen. Man ist schließlich im mondänen Paris und was macht man abends? Richtig. P A R T Y!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ausgehen in Paris. Paris ist wahrscheinlich die aufregendste Partymetropole überhaupt. Und das nicht nur am Wochenende, sondern auch unter der Woche gibt es zahlreiche Bars und Clubs für feierfreudige Menschen, die die Nacht zum Tag machen.

Pariser Bars besuchen

Es gibt unglaublich viele Bars in dieser Stadt. Und wer nicht die ganze Nacht in Clubs und Discos durchtanzen möchte, kann eine Bar besuchen. Da wird Musik gespielt, es gibt guten Wein und Cocktails sowie viele Kleinigkeiten zu essen. Meist hält sich der Lärmpegel in Grenzen, sodass man sich auch normal unterhalten kann.

Wie bewege ich mich in Paris fort?

Die Metro in Paris ist wohl das günstiges und schnellstes Fortbewegungsmittel in der Stadt. Denke aber daran, dass diese nicht die ganz Nacht durchfährt, sondern um 1 Uhr Betriebsschluss hat. Viele nutzen daher entweder den Nachtbus und ein Taxi. Oder man geht einfach zu Fuß nach Hause in den Armen deines Lovers.

Muss ich in Paris Angst haben?

Nein. Im Stadtzentrum tummeln sich immer sehr viele Touristen, da bist du nie allein. Aber generell sollte man sowieso nie in abgelegenen Stadtteile herumirren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s