Du bist ein typischer Reiter, wenn …

… Du die Box deines Pferdes schon mal als Umkleidekabine genutzt hast.

… Du lieber Zeit mit deinem Pferd verbringst, als mit deinen Freunden.

… Du an den Elektrozaun auf der Weide gefasst hast, um zu prüfen, ob Strom  drauf ist. Und du es danach bitter bereut hast.

… Du deine Reitklamotten vergessen hast und dir was von deinen Reitkollegen leihen musstest.

… Du total ausgehungert warst und die Möhren Deines Pferdes aufgegessen hast.

… Du den Schweif von deinem Pferd mitten ins Gesicht bekommen hast.

… Du ein verloren gegangenes Hufeisen oder Halfter auf der Weide gesucht hast.

… Du einen „Crash“ verursacht hast, weil du die Bahnregeln ignoriert hast.

… Dir auf dem Pferd schlecht war, weil du vorm Training zu viel gegessen hast.

… Dir es nichts ausmacht, in schmutzigen Reitklamotten in den Supermarkt zu gehen,  um noch schnell etwas fürs Abendessen einzukaufen.

… Du im Sommer weniger nach Chanel No. 5, sondern nach Insektenspray riechst.

… Dein Pferd gemütlich auf deinem Fuß steht und sich nicht so schnell wegbewegen lässt.

… Du dir mit deinem Pferd schonmal einen Apfel geteilt hast.

… Deine Freunde jedes Mal Zuhause über deine schmutzigen Reitstiefel stolpern, die Du unachtsam im Hauseingang liegengelassen hast.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s