Wunschzettel für Weihnachten

Ich wünsche mir, dass die Menschen sich wieder selbst spüren und nicht nur die materiellen Bedürfnisse.

Und: -1) eine bessere Weltfür Mensch und Tier, -2) das die Grundrechte für jedes Tier eingeführt und geachtet werden, -3) das alle Frauen- und Kinderrechte Beachtung finden, -4) das der Fortschritt auch ein wirklicher Fortschritt ist, -5) weniger Profitgier, -6) das Ende des Lobbyismus, -7 )kein Hass im Internet, -8) mehr Mitgefühl, -9 ) mehr Freundlichkeit und Freundschaft, -10 ) LIEBE, -11 ) TANZEN und -13 ) MUSIK!

Kurz: Wir brauchen alle mehr „HYGGE“ im Leben!

Und wie funktioniert „Hygge“? Das ist einfach! Alles was du für Hygge brauchst, bist du selbst. Genieße den Moment lasse Negatives hinter dir; tue dir und anderen etwas Gutes, gestalte dir das Leben so angenehm und schön wie möglich. Eben um die kleinen Glücksmomente des Alltags.

Das kann im Sommer ein Fahrradausflug, ein Picknick, ein Tag am See, ein Lagerfeuer oder selbst gemachte Limonade sein. Noch hyggeliger kann man es sich im Winter machen. Zum Beispiel ein Kochabend mit Freunden, an dem später bei Wein und Kerzenlicht gegessen wird, Zimtschnecken backen oder eingekuschelt in der Lieblingsdecke vor dem Kamin sitzen und einen heißen Tee oder Glühwein trinken und dabei ein gutes Buch lesen oder den Schneeflocken, die draußen vor dem Fenster vom Himmel herunterrieseln zu zugucken.

Ganz wichtig: Über Politik oder andere ernste Themen wird in hyggeligen Stunden nicht gesprochen, das ist viel zu aufregend.

Und was wünscht ihr euch so?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: