Lustige Witze über Reiter und Pferd

„Ist das Ihr Pferd?“ – „Das kommt darauf an!“ – „Wie soll ich das Verstehen?“ – „Na ja, wenn es geputzt und gesattelt ist, gehört es meiner Frau. Bei schönem Wetter für Ausritte gehört es meiner Tochter. Und wenn es Dummheiten gemacht hat, es geputzt oder die Box ausgemistet werden soll oder für das Pferd Anschaffungen gemacht werden müssen, gehört es mir.“

Beim Springreitturnier fragt ein Mütterchen: „Warum springen denn die Pferde alle über diese Hindernisse?“- „Der Erste kriegt einen Preis.“ – „Und warum springen denn die anderen?“

Der Reitlehrer ist verzweifelt wegen der permanenten Fragen der Reitschülerin und schreit: „Entweder sind Sie verrückt oder ich!“ – Da meint sie ganz ruhig: „Ich glaube nicht, dass eine derart renommierte Reitschule wie die Ihre verrückte Reitschüler hat.“

„Unser Pferd war verschwunden, als wir aus dem Urlaub zurückkamen.“ – „Warum gebt ihr keine Anzeige unter „Verloren/gefunden“ auf?“ – „Sei doch nicht albern – es kann doch nicht lesen!“

„Haben sie schon mein tolles Pferd gesehen?“ „Wieso haben sie zwei?“

Bei der Anmeldung in der Reitschule gibt Jonas zu bedenken: „Wissen sie, dass ich noch nie auf einem Pferd gesessen habe.“ Der Reitlehrer winkt ab: „Macht überhaupt nichts – dann bekommen sie eben ein Pferd, das noch nie geritten wurde,…“

Laura geht zum Uhrmacher und sagt: „Bitte reparieren Sie mein Pferd!“ „Aber ich bin doch Uhrmacher!“ „Ja und, mein Pferd bleibt doch alle fünf Minuten stehen.“

Nachdem die Tochter vom Reiten nach Hause gekommen ist, sagt sie zu ihrem Vater: „Heute bin ich das erste Mal allein ausgeritten. Soll ich es Dir gleich erzählen wie es war, oder möchtest Du es morgen in der Zeitung lesen?“

Sie: „Welche Muskeln treten in Aktion, wenn ich reite?“ Daraufhin ihr Mann: „Meine Lachmuskeln!“

„Du trainierst aber viel in der Reithalle“, sagt Emma zu ihrer Freundin.- „Ja, man muss eben wissen, was man will.“- „Und was willst Du?“ -„Den Reitlehrer.“

Lehrer: „Paul, bilde einen Satz mit Pferd und Wagen!“ „Das Pferd zieht den Wagen.“ „Gut, und nun die Befehlsform!“ „Hü!“

Was ist, wenn sich blonde Reiterinnen Strohballen zuwerfen? – Ein Gedankenaustausch!

Beitrag: Kleine Schwester Blog – Equestrian Edition

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: