34 hyggelige Dinge, die man im Norden gemacht haben muss

Viele denken die Norddeutschen sind ein bisschen wortkarg und dröge. Mag sein, aber hinter unserer harten Schale steckt ein sanftes Gemüt. Wir sind ein wenig wie eine Auster – außen die harte Schale und innen steckt eine Perle. Stellen wir fest, dass jemand Bereit ist sich mit unseren Eigenarten und Besonderheiten im Norden wohlwollend auseinander zu setzen, sind wir jederzeit bereit, uns zu öffnen.

Hier sind ein paar Dinge, die ihr unbedingt im Norden gemacht haben müsst – nur so macht ihr euch in Norddeutschland Freunde:

Wattwanderung

Krabben pulen

Brocken besteigen

Nordsee sehen

Trecker fahren 

Alster trinken

Boßeln

Shantys singen

Segeln

Ostsee sehen

Plattdeutsch reden

Pinkel essen

barfuß am Strand laufen

Schaf streicheln

Rote Grütze mit Vanillesauce essen

Kutterfahrt machen

Butterkuchen essen

Eine Insel besuchen

Im Strandkorb sitzen

Durchs Maislabyrinth irren

Im Regen spazieren gehen

Aufm Deich spazieren gehen

Aufm Deich Fahrradfahren

Fischbrötchen essen

Möwenschiss abkriegen

Lütt un Lütt bestellen

Reeperbahn besuchen

Ostfriesentee mit Wölkchen trinken

Grünkohlfahrt machen 

Ebbe & Flut sehen

Leuchtturm besuchen

Friesennerz tragen

Moin sagen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s