#kochenmitNicki – Sommer Rezepte!

Endlich Sommer! Der Juli ist einer meiner liebsten Monate im Saisonkalender. Selten ist die Auswahl so groß, farbenfroh, fröhlich und Geschmacks intensiv. Ob beim Beeren pflücken, leckeres und erfrischendes Fruchteis zubereiten oder Salat schnippeln, den Möglichkeiten sind im Juli keine Grenzen gesetzt. Hier ein paar leckere Sommer-Rezepte die Laune machen:

ERDBEEREIS AM STIL (vegan)

für 12 Personen – Zubereitungszeit 25 Minuten + 4 Stunden Gefrierzeit im Tiefkühler

Zutaten: 125 Gramm sehr reife Banane, 200 ml Kokosmilch, 1 EL Limettensaft, 375 Gramm Erdbeeren, 50 ml  Agavendicksaft, Crushed Ice (zum Servieren), 12 (Eis-am-Stiel-Formen; gibt es in jedem gut sortierten Supermarkt oder Haushaltsgeschäft zu kaufen)

Zubereitung: Banane schälen, in Scheiben schneiden und zusammen mit Kokosmilch und Limettensaft fein pürieren.250 g Erdbeeren abspülen, trocken tupfen und putzen. Erdbeeren kleinschneiden und mit 50 ml Agaviendicksaft fein pürieren. Falls das Püree nicht süß genug ist, noch etwas mehr Agavendicksaft unterrühren.1/3 von der Kokos-Bananen-Mischung und 1/3 vom Erdbeerpüree miteinander verrühren. Dann die 3 verschiedenen Fruchtmischungen nach Belieben im Wechsel oder pur in 12 Eis-am-Stiel- Formen füllen. Die Eisstiele in die Fruchtmasse stecken und das Eis für mindestens etwa 4 Stunden in den Tiefkühler stellen.Die Förmchen kurz in Wasser tauchen, damit sich das Eis gut aus den Förmchen ziehen lässt. Restliche Erdbeeren abspülen, putzen und halbieren.

Serviertipp: Das Eis am Stiel auf ein Tablett mit Crushed Ice legen und mit den frischen Erdbeeren garnieren.

MELONENEIS

für 12 PersonenZubereitungszeit 20 Minuten + 120 Minuten Gefrierzeit

Zutaten: 500 g Cantaloupe-Melone, 100 g Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker, 200 ml Sahne, 200 ml Milch, 4 EL Zitronensaft

Zubereitung: Das Fruchtfleisch der Melone mit etwas Milch pürieren und die Kerne entfernen. Milch, Zucker und Vanillezucker in einem Topf erhitzen bis sich der Zucker auflöst. Milchzucker und Zitronensaft mit dem Melonenpüree verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Melonenmasse heben. Anschließend in die Eismaschine (Thermomix geht auch)oder ins Gefrierfach geben. Bei letzterer Variante das Eis innerhalb von 2 Stunden etwa drei- bis viermal kräftig umrühren.

Natürlich könnt ihr für das Meloneneis auch Wassermelonen oder Honigmelonen verwenden. 

CLAFOUTIS AUX CERISES á la Maman (KIRSCHAUFLAUF)

für 4 Personen  – Zubereitungszeit: ca. 50 min

Statt klassisch aus Mehl und Milch liegen die Kirschen in dem Clafoutis in sahniger Crème Fraîche – das macht das alles besonders fein und cremig.

Zutaten: 250 g Kirschen, ½ Vanilleschote, 2 Eier (Größe M), 40 g Zucker, 150 g  Crème fraîche, 4 ofenfeste Förmchen (150 ml Inhalt), Butter für die Förmchen und Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung: Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Kirschen waschen, trocken tupfen und entsteinen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Die Förmchen gründlich mit Butter ausstreichen. Die Eier, das Vanillemark und den Zucker mit dem Schneebesen kräftig verrühren, dann die Crème fraîche unterrühren. Die Hälfte der Kirschen verteilt in die Förmchen geben, die Eiercreme darauf gießen und die restlichen Kirschen darauf verteilen. Clafoutis im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. garen, bis die Creme gestockt ist. Die Förmchen herausnehmen, abkühlen lassen und dann die Clafoutis mit Puderzucker bestreuen.

FRISCHER SOMMERSALAT MIT NEKTARIEN

für 4 Personen – Zubereitungszeit: 30 min.

In den knackigen Salat mit edlem Parmaschinken, würzigem Käse und milder Balsamico-Vinaigrette bringen die Nektarinen eine süß-sommerliche Note.

Zutaten: 4-5  Tomaten, 3  Nektarinen , 1  Minirömersalat , 1 Rucola , 1 frischer Basilikum , 250 g Mozzarella, 150 g Parmaschinken (in sehr dünnen Scheiben) , 6 EL heller Balsamico-Essig , Salz, Pfeffer, Zucker, 6 EL Öl 

Zubereitung: Für den Salat Tomaten waschen und in Scheiben schnei­den. Nektarinen waschen und in Spalten vom Stein schneiden. Salate waschen, putzen und gut abtropfen lassen. Römersalat in Streifen schneiden. Basilikum waschen und die Blättchen abzupfen. Mozzarella in Stücke zupfen. Alles mit Parmaschinken auf einer Platte anrichten. Für die Vinaigrette Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Öl unterschlagen. Vinaigrette über den Salat träufeln. Salat mit Baguette oder Ciabatta servieren.

SUPERFOOD – SALAT MIT BROMBEEREN

für 4 Personen – Zubereitungszeit: 30 min.

Die Extraportion Vitamin „Sea“: Avocado, Nüsse, Goji- und Brombeeren mit cremigem Ziegenfrischkäse, Zitronendressing und sommerlicher Meeresbrise.

Zutaten: 1 Zitrone, Salz, Pfeffer, 6 EL Öl, 2 kl. Römer- oder Eisbergsalate, 1 rote Paprikaschote, 300 g Kirschtomaten, 250 g Brombeeren. 60 g gerösteter Nuß-Mix, 1 große reife Avocado, 150 g Ziegenfrischkäsetaler, 30 g getrocknete Gojibeeren und Kresse zum Bestreuen 

Zubereitung: Zitronensaft und 1⁄2 TL Salz verrühren. Öl unter Rühren nach und nach zugießen. Mit Pfeffer würzen. Salat waschen und in Streifen schneiden. Paprika waschen und grob würfeln. Tomaten waschen und halbieren. Brombeeren waschen. Nüsse grob hacken. Avocado halbieren, Kern raus und das Fruchtfleisch mit einem Löffel in Stückchen aus der Schale lösen. Ziegenkäse in Stücke zupfen. Mit Avocado, Dressing, Salat, Beeren, Tomaten und Paprika behutsam mischen. Mit Gojibeeren, Nüssen und nach Belieben Kresse drüber streuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s