#kochenmitNicki – Schnelles Rezept: Teriyaki Lachs mit Reis

Zutaten:

1-2 Personen

Lachsfilet (pro Person 1 Lachsfilet) , Reis, Salz, Öl, Butter – für die Sauce: 30ml Sojasauce , 30ml Mirin (süßer Reiswein) , 30ml Kochsake, Rohrzucker – zur Deko: geröstetes Sesam und Schnittlauch

Zubereitung:

  1. Reis kochen
  2. Teriyaki Sauce vorbereiten: Sojasauce, Mirin und Zucker verrühren
  3. Lachs mit Salz und Pfeffer würzen. In der Pfanne kurz anbraten. Ein bisschen Sake obendrauf und dann für in den vorgeheizten Backofen (max. 180 Grad) bis der Lachs durch ist bzw. ein bisschen glasig darf der Lachs innen etwas schon noch sein, dann ist er nicht so trocken.
  4. Zum Schluss dann die Teriyaki Sauce in die Pfanne geben und mit einem Löffel die Sauce auf den Lachs verteilen.
  5. Reis auf den Teller anrichten, den Lachs obendrauf dekorieren. Ein bisschen Sesam und Schnittlauch drauf tun.

Kleiner Tipp: Verzichtet auf den Kauf einer Teriyaki-Sauce im Supermarkt. Wie ihr oben im Rezept sieht, kann man mit ein paar wenigen Grundzutaten sehr schnell und ein viel bessere Teriyaki-Sauce machen.

Zubereitungszeit: max. 30 min.

Voila, fertig! Bon Appetit!

Folgt mir auch auf TikTok!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: