#kochenmitNicki – Schnelles Rezept – Schweinelendchen in Pfeffersoße mit Spätzle

Wenn Freunde zu Besuch kommen, koche ich das! Total einfach, man braucht wenige Zutaten, geht schnell und es ist unheimlich lecker!

Für 2 -3 Personen

Zutaten: 1 Schweinefilet vom Metzger, Thymian, Rosemarin, Salbei, eingelegte grüne Pfefferkörner, Cognac, Sahne, Olivenöl, Pfeffer und Salz

Zutaten für Spätzle: Mehl, 2 BIO-Eier, Salz

Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Das Schweinefilet mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Dann Olivenöl in Pfanne erhitzen, das Filet rundherum anbraten. Und dann in ein Stück Alufolie legen und ab in den Ofen für ca. 15-20 Minuten. (Bisschen darauf achten, dass das Fleisch in der Mitte noch ein wenig rosa ist) Für die Soße: Pfefferkörner in die Pfanne geben, mit Cognac ablöschen, bisschen Sahne rein und mit Pfeffer abschmecken.

Zubereitung Spätzle:

Mehl, Eier und eine Prise Salz zu einem Teig vermengen bis dieser klebrig ist.

Dann den Spätzleteig auf ein Brett verteilen und dann mit einem Schaber den Teig portionsweise direkt ins kochendes Salzwasser schaben. Sobald die Spätzle an der Oberfläche schwimmen sind die fertig und dann mit der Schöpfkelle rausnehmen.

Fertige Spätzle in die Mitte des Tellers dekorieren, Schweinelendchen obendrauf legen und die Pfeffersoße drüber gießen.

Voila, Fertig! Bon Appetit!

Folge mir auch auf TikTok!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s