#BackenmitNicki – exklusive Mandel-Apfeltarte

Die Apfeltarte ist wirklich sehr lecker, daher reicht die Menge an Zutaten auch gleich für 2 Stück.

Zutaten: Teig: 375g Butter, 255g Zucker, Salz, Vanille, 690g Mehl, 75g Mandelgrieß, 1 Bio-Zitrone-Abrieb, 1 Bio-Ei, 6 Äpfel, etwas reduzierter Apfelsaft; Mandelmasse: 50g weiche Butter, 50g Zucker, 50g Mandelgrieß, 50g Eier, 5g Rum ½ Vanilleschote

Zubereitung: Für den Zuckerteig: Butter mit Zucker verkneten, Salz und Vanillemark beigeben. Ei einkneten, Mehl und Mandelgrieß untermischen, etwas Zitronenabrieb dazugeben. Teig 1 Stunde kaltstellen.

Die weiche Butter mit Zucker und Vanillemark schaumig schlagen, die Eier in Butter ein Emulgieren, Rum und Mandelgriess einarbeiten. Teig ca. 5 mm dick ausrollen und in eine gebutterte und mit Zucker ausgelegte Tarteform legen.

Mit Backlinsen blindbacken  (Das heißt: Backpapier über den Teig in die Backform legen und Linsen oben drauf legen) 20 Minuten bei 160 °C.

Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in gleichmäßige Scheiben schneiden oder hobeln.

Mandelmasse auf der blindgebackenen Form verteilen und die Apfelscheiben gleichmäßig einschichten. Tarte mit Rohrzucker und Butterflocken bestreuen und nochmals ca. 15-20 Minuten bei 180 °C backen. Reduzierten Apfelsaft erwärmen und mit einem Pinsel die Tarte ab glänzen.

Zusammen mit einem Coupe de Champagne servieren.

Voila, fertig! Bon Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: