#kochenmitNicki – American Burger French Style

Mittlerweile findet man ja in jedem guten Restaurant eine Auswahl an verschiedenen Burgern. Selbst die französischen Restaurants kommen nicht mehr drum herum, dies auf ihrer Karte anzubieten. Der Unterschied bei den Franzosen, die zelebrieren die Qualität der guten Zutaten. Sie legen halt sehr viel Wert auf gutes Brot, qualitatives hochwertiges Fleisch und eine perfekt abgestimmte Sauce.

Man kann das aber auch gut zu Hause machen. Gerade im Sommer bereite ich das gerne für Freunde zu. Zum Burger serviere ich auch oft noch einen leckeren, grünen Salat und einer Vinaigrette.  Das kommt immer gut an bei den Gästen. Und ein guter Rotwein dazu, rundet den Abend noch ab. 

Mini-Baguette selber machen

Zutaten: 700g Weizenmehl Typ 405, 300g Dinkelmehl Typ 1050, 1 TL Zucker, 2 (gehäufte) TL Salz, 2 EL Olivenöl, 550ml lauwarmes Wasser, 2 x 7g Hefe, 3EL Wasser, 1/2 TL Salz und 1 EL Olivenöl zum Einfetten 

Zubereitung: Zunächst siebt ihr beide Mehlsorten in eine große Schüssel. Danach kommen die Hefe, der Zucker und das Salz hinzu. Alles gut miteinander verteilen. Anschließend gebt ihr das Olivenöl und das lauwarmen Wasser zu dem Mehl hinzu. Dann alles gut durchkneten. 

Nach den 12 Stunden Ruhezeit, kann der Teig weiterverarbeitet werden. Nehmt ihn aus der Schüssel und teilt ihn mit Hilfe eines Teigschabers in 9 gleich große Stücke. Dann zieht ihr die kleinen Stücke in eine längliche Form und dreht sie, wie eine Kordel. 

Jetzt die Mini-Baguettes bei 240 Grad für ca.  20 min. im vorgeheizten Backofen backen. Vorab könnt ihr die Minis noch mit einer Salz-Wasser-Öl-Mischung einpinseln, dann entsteht eine schöne golden-knackige Kruste. 

American Burger in French Style à la Nicki

Zutaten:1 Entenconfit (ich habe z.B. Entenbrust genommen), 2 Schalotten, 1 Kopf Salat, 70-80g Edelkäse (Roquefort, Morbier, Comté), Piment d’Espelette (gibt’s z.B. hier zu kaufen: https://www.violas.de/art-piment-d-espelette.html), Senf (Dijon-Senf), Rosemarin, Thymian, 1 Nelke, 1 Lorbeerblatt, Fleur de Sel

Zubereitung:  Das Confit von der Haut trennen und auseinanderzupfen. Dann das Fleisch mit Piment d’Espelette und Fleur de Sel würzen. Dann das Fleisch in eine Pfanne geben und das „Bouquet Garni“ (Rosemarin, Thymian, Lorbeer und Nelke) mit reingeben und das Ganze ca. 4-5 min. braten. Das Fleisch beiseite tun und die (längs) geschnittenen Schalotten anbraten. 

Burger zusammen basteln: 

-die frischen Mini-Baguette halbieren

-mit Senf bestreichen 

-etwas Salat und das Confit (Entenbrust) darauflegen

-zum Schluss die Schalotten draufgeben und den Käse drüber krümeln.

Voila, fertig! Bon Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: