#backenmitNicki – veganes Rezept – Chocolate Chip Cookies

Zum Gl├╝ck sind vegane Chocolate Chip Cookies nicht gerade -rocket science-, sondern wirklich -easy peasy- vorbereitet und fix gebacken. ­čśŐ

Zutaten: ca. 12 Cookies – 300 g Weizenmehl Type 550 ,1 TL Backpulver, ┬ż TL Natron, ┬Ż TL Salz, 70 g vegane Zartbitterschokolade, 50g vegane Schoko Tr├Âpfchen, 80 g Rohrzucker ,90 g Muscovado Zucker, 55 g Raps├Âl, 55 g Haselnuss├Âl, 1 TL Vanilleextrakt, 1 TL Salzflocken -f├╝r Deko sp├Ąter

Zubereitung:  Mehl, Backpulver, Natron und Salz vermengen. Die Zartbitterschokolade grob hacken und zusammen mit den Schokotr├Âpfchen zur Mehlmischung geben. 

Dann in einer zweiten Sch├╝ssel Zucker, ├ľl, Vanilleextrakt und 60 ml Wasser verr├╝hren bis eine glatte Masse entstanden ist.  Die Mehlmischung nach und nach zur Zuckermischung geben und mit einem L├Âffel unterheben solange bis alles vermengt ist. Das Ganze dann in eine gut verschlie├čbare Tupperdose f├╝llen und min. 12 Stunden im K├╝hlschrank ruhen lassen. 

Den kalten Keksteig dann in 14 Kugeln formen (daf├╝r eignet sich sehr gut ein Eisportionierer) und mit ein bisschen Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Danach noch mal f├╝r ca. min. im Gefrierfach ruhen lassen. 

Dann in den vorgeheizten Backofen (175 Grad) schieben und ungef├Ąhr 15 min. backen. Danach noch ein kleines bisschen Salzflocken dr├╝berstreuen und dann komplett abk├╝hlen lassen.

Voila, fertig! Bon Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gef├Ąllt das: