#kochenmitNicki – veganes Rezept – Kürbis Rösti mit leckerem Cashew Miso Dip

Zutaten: 1 kg Kürbis z. B. Hokkaido, Butternut oder Muskat, 2 TL Salz, 100 g Weizenvollkornmehl oder Dinkelvollkornmehl, 1 ½ EL Kartoffelstärke, ½ TL Piment, 4 EL Olivenöl, 1 rote Zwiebel, ¾ TL Salz, 2 EL Apfelessig, 

Für den Cashew-Miso-Dip: 125 g Cashewkerne, 1 TL helle Misopaste, ½ Zitrone Saft ausgepresst, ¼ TL Salz, ½ TL Knoblauchpulver

Außerdem: 15 g Petersilie

Zubereitung:

Den Kürbis mit der Küchenreibe grob raspeln. In einer großen Schüssel mit Salz vermengen und 10 min ziehen lassen. Währenddessen die Zwiebel fein würfeln, mit Salz und Essig vermengen und beiseitestelllen.

Die Cashewkerne mit der Misopaste, Zitronensaft, Salz, Knoblauchpulver und 125ml Wasser im Mixer fein pürieren.

Dann die Kürbisraspeln abgießen und die Flüssigkeit in einem sauberen Küchenhandtuch gut ausdrücken. Zurück in die Schüssel, Vollkornmehl und Kartoffelmehl hinzugeben und mit Piment würzen und kurz verkneten.

Aus der Masse mit den Händen 12 Rösti formen. Ein bisschen Ölivenöl in die Pfanne geben und heiß werden lassen. Dann die Rösti nacheinander 4-5 Minuten pro Seite goldbraun braten.

Mit Cashew-Miso-Dip, Zwiebeln und fein gehackter Petersilie dekorieren und servieren.

Voila, fertig! Bon Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s