#backenmitNicki – veganes Rezept – Käsekuchen ohne Boden mit bunten Beeren

Jeder liebt Käsekuchen. Okay, den von der eignen Oma kann wohl niemand toppen, aber dieser vegane Käsekuchen ohne Boden und mit Grieß ist einfach so lecker und so einfach zu zubereiten.

Zutaten: 100g Grieß, 150g Rohrzucker, 50g Speisestärke, 1 ½ Backpulver, 1 TL Vanille (gemahlen), ½ Zeste von einer Bio-Zitrone, 1 Prise Salz, 600g Veganer Quark (Mein Tipp: Alpro), 300g veganer Frischkäse (Mein Tipp: Bedda), 100ml Pflanzenmilch (Hafer, Soja, Mein Tipp: Mandel), 100g Apfelmark, 80 ml Rapsöl

Zubereitung: Backofen mit 175 Grad vorheizen. Springbackform (Durchmesser 24) vorbereiten. Alle trocknen Zutaten vermengen. Dann Quark, Frischkäse, Pflanzenmilch, Apfelmus und Öl unterrühren und alles zu einem glatten Teig vermengen. Dann die Masse in die Springform füllen und auf mittlerer Schiene ca. 55 min. backen. Kuchen gut abkühlen lassen und mit bunten Sommerbeeren (Erdbeeren, Heidelbeeren und Johannisbeeren) dekorieren.

Voila, fertig! Bon Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: