#backenmitNicki – veganes Rezept – Clafoutis aux Cerises

Dies ist eine vegane Version des traditionellen französischen Desserts, das weder Eier noch Butter enthält.

Zutaten: 250g/500g dunkle Knupperkirschen – (die Menge hängt allerdings davon ab, wie viel du in deinem Clafoutis haben möchtest), 120g Mehl, 70g brauner Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 2 EL Mehl, Mandelmilch,pflanzliche Sahne (Alpro)

Zubereitung: Kirschen waschen. Dann Mehl, brauner Zucker, Vanillezucker und Mehl in eine große Schüssel geben. Vermischen. Milch und Sahne hineingeben. Alles verrühren Kurz ruhen lassen. In der Zwischenzeit könnt ihr den Herd auf 200°C stellen. Die Kirschen in eine Auflaufform geben und dann den Teig hinzugeben. So 45 min. backen. Wenn fertig, aus dem Backofen nehmen und ein wenig abkühlen lassen. Dann noch viel Puderzucker drüberstreuen. Und wer möchte kann noch eine Kugel leckeres, veganes Vanilleeis dazu servieren.

Voila, fertig! Bon Appetit!

Im Übrigen könnt ihr die Kirschen auch mit Feigen, Aprikosen, Mandarinen oder Beeren ersetzen. Je nachdem welche Frucht gerade Saison hat oder euch am meisten auf dem Markt anspricht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s