#backenmitNicki – Zebra-Schokoladen-Käsekuchen mit Keksboden

Achtung, es wird wild! Ein Käsekuchen im Zebra-Look auf knusprigen Keksboden.

Zutaten: 225g fein zerbröselte Vollkorn-Butterkekse, 55g Kakaopulver, 40g brauner Zucker, 90g Butter (flüssig machen); für die Füllung: 700g Quark, 300g Mascarpone, 240g Zucker, 5 Bio-Eier, 180g geschmolzene Zartbitterschokolade, 60g Milch (angewärmt), und das Mark einer Vanilleschote oder gemahlene Vanille je nach Geschmack

Zubereitung: für den Keksboden: Die zerbröselten Kekse mit Kakaopulver und braunem Zucker mischen. Mit der flüssigen Butter vermengen und in eine Springform drücken (die Springform mit Backpapier auslegen). Das geht im Übrigen mit einem Löffelrücken gut. Bei 170 Grad für ca.10 Minuten lang backen, dann den Boden herausnehmen und auskühlen lassen. In Zwischenzeit die Füllung zubereiten. für die Füllung: Quark, Mascarpone, Vanille und Zucker mit dem Handmixer verrühren. Die Eier nacheinander zugeben und kurz mixen. Die geschmolzene Schokolade mit der warmen Milch zu einer glatten Masse verrühren. Die helle Quarkmasse halbieren und in eine Hälfte die Schoko-Milch-Mischung einrühren.

So geht’s mit dem Zebra-Muster: Die beiden Massen nun abwechselnd in die Mitte der Springform füllen, bis alles aufgebraucht ist.

Dann den Ofen auf 160 Grad vorheizen und für ca. 50 Minuten backen. Den Kuchen auskühlen lassen und vor dem Servieren noch kurz in den Kühlschrank stellen.

Voila, fertig! Bon Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: