#backenmitNicki – Mini-cannelés au chocolat

Zutaten: 250 g Zartbitterschokolade (mind. 50 % Kakaogehalt), 250 ml Milch, 150 g Butter, 150 g Mehl, 2 El Öl, 4 cl braunen Rum, 6 Eier, 200 g Zucker, 5 EL Kakaopulver

Zubereitung: Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Die Schokolade grob hacken und mit Butter, Schokolade, Milch, Rum über dem Wasserbad schmelzen. Dann Eier mit dem Zucker auf hoher Stufe schaumig schlagen. Das Kakaopulver und das Mehl hineinsieben. Und mit einem Schneebesen verrühren. Anschließend die geschmolzene Masse hinzufügen sowie 2 EL Öl und alles gut vermengen.

Die Backform gut fetten. Wundert euch nicht, der Teig ist beim Einfüllen flüssig, er wird aber nach dem Backen fest. Die Gugl für ca. 15- 20 Minuten backen. Die komplett ausgekühlten Mini-Gugl nach Belieben in weiße oder dunkle Schokolade tauchen. Danach die Mini-Gugl im Kühlschrank erkalten lassen.

Anmerkung: Die Menge des Rezepts reicht für ca. 40 Mini Guglhupf und kann bei Bedarf natürlich halbiert werden.

Voila, fertig! Bon Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: