#kochenmitNicki – veganes Rezept – Kartoffelgulasch mit Austernpilzen

ZUTATEN: 800g Kartoffeln, 2 kl. rote Zwiebeln, 3 Knoblauchzehen, 1 grüne Paprikaschote,1 rote Paprikaschote, 300 g Austernpilze, 3EL Öl, 2EL Paprikapulver, 2EL Tomatenmark, 1 EL, Mehl, 3EL Roter Balsamicoessig, ca. 700ml Gemüsebrühe (Wasser geht im Übrigen auch), 1EL Majoran, 1EL Kümmel, 1 Lorbeerblatt, Chilipulver, Salz und bunter Pfeffer aus der Mühle, bisschen frische Petersilie zum Garnieren

ZUBEREITUNG: Die Kartoffeln schälen und in größere Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Knoblauchzehen ebenfalls schälen und halbieren, dann die beiden Paprikaschoten in Würfel schneiden. Zum Schluss die Austernpilze putzen und in mittelgroße Stücke schneiden.

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Dann die Kartoffeln dazugeben und ebenfalls mit anbraten. Das Paprikapulver und das Tomatenmark dazugeben und alles nochmals kurz anrösten. Dann das Mehl unterrühren und alles mit dem Balsamicoessig ablöschen. Mit der Gemüsebrühe (oder Wasser) aufgießen, die Knoblauchstücke dazugeben und mit Majoran, dem Lorbeerblatt, Kümmel, Chilipulver (ca. 1 Messerspitze), Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Anschließend die Paprikastücke und die Austernpilze hinzufügen und alles nochmals weitere 15 Minuten köcheln lassen. Gegebenenfalls nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und bisschen mit frischer Petersilie garnieren. Mit Baguette servieren.

Voila, fertig! Bon Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s