#kochenmitNicki – Weihnachtsbraten für Kochmuffel– schnell und lecker

ZUTATEN: 4 Bio-Putenoberkeulen, Dijon Senf, Salz & Pfeffer

ZUBEREITUNG: Zuerst das Fleisch waschen, dann mit Salz und Pfeffer würzen, dann jede Putenkeule ordentlich mit Dijon-Senf einmassieren. Dann die Putenkeulen in eine große Gusseiserne Pfanne mit Deckel legen und in den Backofen schieben. Nach 1 Stunde Heißluft gießt ihr den Bratensaft in einen Topf und legt dann eure Keulen auf ein Gitterrost nebeneinander. Nachdem das Fleisch eine weitere halbe Stunde im Backofen war, stellt ihr den Ofen auf 200 Grad Oberhitze und lasst das Fleisch noch mal eine halbe Stunde weitergaren. Und dann ist der Braten auch schon fertig.

In Zwischenzeit könnt ihr die Sauce zubereiten, indem ihr den Bratensud in einen Topf auf den Herd stellt. Mischt ein Esslöffel Speisestärke mit Wasser in einem separaten Behälter und gebt das dem Bratensud hinzu. Kurz aufkochen lassen und mit einem Schuss Sahne verfeinern.

Kleiner Tipp: Gebt dem Bratensud noch ein Tröpfen Zuckercouleur hinzu, weil dann sieht die Sauce etwas dunkler aus schöner ist es auch noch. Sonst brauchst du die Sauce nicht mehr nachwürzen, weil sie bereits sehr aromatisch und würzig schmeckt.

Dazu servierst du noch einfache Salzkartoffeln und Rotkohl.

Jetzt brauchst du nur noch den Tisch weihnachtlich dekorieren und das Ganze hübsch auf deinem besten Geschirr anzurichten und servieren.

Voila, fertig! Bon Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: